Vertraue den Zeichen

2015-10-11 20.30.15Seit letzter Woche stelle ich mich meiner Schwäche und merke, dass sie immer noch in meinem ganzen Körper sitzt. Ich beobachte mich und mein Handeln und versuche mit dem Kopf los- und mit meinem Herzen zu- zulassen. Jeden Tag ein Stück. Auf diesem Weg begegnen mir immer wieder Zeichen, die ich nur bemerke, wenn ich genau hinsehe oder hinhöre.

Seit Tagen begleitet mich ein Lied. Sobald ich dieses Lied höre, wird es leicht in mir. Die Schmerzen und die Schwäche verfliegt. In dem Moment des Zuhörens habe ich das Gefühl alles ist möglich. Ich fühle mich frei und leicht.

Weiterlesen

Geduld ist noch nicht meine Stärke

IMG_20150622_092816In meinem Kopf herrscht Chaos. So viele Gedanken fliegen mir kreuz und quer im Kopf herum. Allein für heute habe ich 3 Blogartikel angefangen und bekomme sie nicht zu Ende geschrieben. Denn sobald ich versuche mich auf eine Sache zu konzentrieren kommen mir schon der nächste Gedanke und weitere Ideen in den Kopf. Ich habe das Gefühl mein Kopf ist kurz vorm platzen und alles möchte nach außen, während sich mein Körper am liebsten erschöpft in eine Ecke verkriechen würde. Je mehr ich machen möchte, umso erschöpfter bin ich. Was also kann ich tun? Wie kann ich diesen Kreislauf durchbrechen?

Weiterlesen

Ein Dankeschön zum Ausdrucken und Herunterladen

Dezember2014Heute habe ich ein Dankeschön für euch, denn ich freue mich so sehr über jede Leserin und jeden Leser, über jeden Kommentar, über jedes „Gefällt mir“ und über jedes Teilen meiner Beiträge, dass ich mich mit diesem Geschenk bedanken möchte.

Weiterlesen