Urteile

Ich verurteile mich…
Jeden Tag.

Für Dinge die ich nicht tue…
Verurteile ich mich.
Für Worte die nicht sage…
Verurteile ich mich.
Für Gefühle die ich nicht fühlen möchte…
Verurteile ich mich.

Für Dinge die ich tue…
Verurteile ich mich.
Für Worte die ich sage…
Verurteile ich mich.
Für Gefühle die ich fühle…
Verurteile ich mich.

Warum?!

Ab heute lobe ich mich…
Jeden Tag.

Für Dinge die ich nicht tue…
Lobe ich mich.
Für Worte die ich nicht sage…
Lobe ich mich.
Für Gefühle die ich noch nicht fühlen möchte…
Lobe ich mich.

Für Dinge die ich tue…
Lobe ich mich.
Für Worte die ich sage…
Lobe ich mich.
Für Gefühle die ich fühle…
Lobe ich mich.

Ich lobe mich.

Advertisements

Die Schuld

Ich fühle mich schuldig…
Mein Herz weiß, es ist nichts schlimmes…
Doch ich zweifle an meinem Herzen…
Höre auf meinen Kopf…
Höre auf andere und stehe nicht zu mir…

Ich zweifle an meinem Herzen….
Ich zweifle an mir….
Aus Angst…
Und nicht aus Liebe…

Wovor habe ich Angst?

Ich habe Angst davor, dass ich maßlos werde…
Ich habe Angst davor, dass ich es nicht kontrollieren kann…
Ich habe Angst davor, dass es zu groß wird und mich und andere verschlingt….
Ich habe Angst davor, anderen Schmerzen zuzufügen…

Ich will nicht mehr Schuld sein…

Was kann ich tun?

Wenn du dem Zweifel mit Angst begegnest,
dann hältst du dich gefangen in deiner Schuld…

Wenn du dem Zweifel mit Liebe begegnest,
dann wachsen deine Flügel und du bist frei…