September – Zeit der Ernte

IMG_20150923_113608Wenn ich jetzt morgens zur gewohnten Zeit mit den Hunden laufe, dann sehe ich schon wieder die Sonne aufgehen. Die Tage werden kürzer und die Nächte werden wieder länger. Der Herbst steht vor der Tür. Das Laub färbt sich in warmen Farben und ich merke wie ich immer mehr Lust verspüre nach innen zu gehen. Weniger im Außen aktiv zu sein. Manchmal lädt mich das Wetter jetzt ein zu Hause zu bleiben. Einen warmen Tee zu genießen und an einem gemütlichen Plätzchen zu lesen. Auch wächst die Lust in mir nach innen zu gehen und mich auf die nun folgenden dunkleren Tage vorzubereiten.

Zeit der Ernte

So wie die Bauern ihre Felder ernten und sich für die Ernte bedanken, möchte auch ich diese Zeit nutzen und auf das Jahr zurückschauen und mich bedanken. Das ganze Jahr über habe ich mich mit wunderbarer Sonnenenergie aufgetankt, neue Erfahrungen gesammelt und neue Seiten an mir kennengelernt. Jetzt ist es Zeit diese Eindrücke ruhen und wirken zu lassen. Die Sonne aus meinem inneren strahlen zu lassen. Wenn du magst lade ich dich zu einer kleinen Übung ein.

Dankbarkeit öffnet dein Herz

Schreibe die nächsten Tage eine Liste mit allem wofür du in diesem Jahr dankbar bist, was du gut gemacht hast und vielleicht auch etwas das du gerne loslassen möchtest. Dankbarkeit bedeutet die Geschenke des Lebens zu bemerken, sie wertzuschätzen und in dein Leben zu nehmen. Werde dankbar und du wirst dein Leben mit neuen Augen sehen können.

Setze dich einmal am Tag hin, egal ob morgens oder abends. Nehme dir einen Moment Zeit und beantworte nacheinander folgenden Fragen. Eine Frage pro Tag ist völlig ausreichend.

  • Was habe ich in diesem Jahr alles gemacht?
  • Welche Momente waren besonders schön, lustig oder haben Spaß gemacht?
  • Was ist mir in diesem Jahr passiert wofür ich dankbar bin?
  • Was ist mir in diesem Jahr Schönes passiert?
  • Gibt es eine Person für die ich dankbar bin?
  • Möchte ich mich bei einer Person bedanken?
  • Habe ich jemanden etwas Gutes getan?
  • Habe ich dieses Jahr etwas Neues gelernt?
  • Worauf bin ich besonders stolz?
  • Was habe ich gut gemacht?
  • Was hat mich herausgefordert?
  • Habe ich etwas Neues über mich gelernt?
  • Gibt es etwas das ich gerne loslassen möchte?
  • Bin ich bereit etwas zu verändern?

Wenn du dir diese Fragen ehrlich und liebevoll beantwortet hast, wirst du merken wie Dankbarkeit in dir wächst. Dankbarkeit verändert den Blickwinkel und macht dich sensibel für die kleinen Geschenke im Leben. Für Sonnenstrahlen nach einem Regenschauer. Für den Duft von frisch gebackenem Kuchen. Für das Rascheln der Blätter im Wind. Dankbarkeit öffnet dein Herz und lässt es an dunklen und verregneten Tagen strahlen.

Advertisements

2 Gedanken zu „September – Zeit der Ernte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s